Montag 19 Februar 2018
Banner Header

 

Runder Tisch am 16.02.2018

 

Wjatscheslaw Seewald - Ohne Parasiten gesund leben

Lazar Adamek - Verstimmtes Zellbewusstsein

Walter Rieske - Leben im Kraftplatz

     
 
Liebe Freunde des Runden Tisches Stuttgart,

wir haben in dieser Gesellschaft ja scheinbar alles was wir brauchen. Doch erst wenn einmal nicht mehr alles da ist, dann merken wir, daß etwas fehlt. Ganz genau so geht es uns auch mit unserer Gesundheit. Mal ganz davon abgesehen, daß es sich inzwischen immer lauter herumspricht, daß nur ein kranker Patient ein guter Patient ist. Gesundheit, pardon, Krankheit ist ein Milliardengeschäft und ein Instrument zur beabsichtigten Reduzierung der Menschheit. Doch die Natur läßt uns nicht im Stich - sofern wir uns ihr wieder zuwenden!!! Wie heißt es doch so schön: „Gegen Alles ist ein Kraut gewachsen.“

Ganz in diesem Sinne dürfen wir Wjatscheslaw Seewald in seinem Vortrag folgen.



Ohne Parasiten gesund leben

Immer mehr Menschen achten auf ihre Gesundheit und ernähren sich bewußt. Andere gehen lieber zum Heilpraktiker, um auf natürlichem Wege die abhanden gekommene Gesundheit wieder herzustellen. In sehr vielen Fällen ist jedoch nicht nur die Ernährung und Lebensführung die einzige Ursache von gesundheitlichen Problemen, sondern sehr oft die sich im Körper befindlichen Parasiten. Diese nehmen dem Menschen buchstäblich alle wichtigen Nährstoffe und Mineralien einfach weg. Und dann hat der Körper irgendwann keine Widerstandsfähigkeit mehr, ist geschwächt und bekommt alle möglichen Symptome. In der Schulmedizin gibt es dafür nun jede Menge Diagnosen und pharmazeutische Präperate. Die Ursache jedoch bleibt nach wie vor unerkannt und besteht weiterhin.

Einen Weg zurück zur Gesundheit bieten unter anderem die russichen Bitterkräuter, welche Wjatscheslaw Seewald durch einen russischen Heiler kennenlernen durfte. Dazu unterstützt ein russisches Gel die Ausleitung von Toxinen und Schwermetallen. Der ganze Körper wird gereinigt, angefangen vom Magen-Darm-Trakt bis zu den lebenswichtigen Organen wie Herz, Gehirn, Lunge, Leber, Milz, Nieren, der Blutkreislauf und das Lymphsystem.

Wer also gesünder und parasitenfrei leben möchte, darf sich auf diesen Vortrag freuen. „Nutze die Kraft der unberührten russischen Natur.“

Weitere Informationen gibt es hier: www.seewald.ru



Verstimmtes Zellbewusstsein

Klangschamane und Klangbotschafter Lazar Adamek forscht und arbeitet schon seit Jahren mit den Frequenzen der Musik und deren Auswirkungen auf Geist, Körper und Seele. Seine Entdeckungen bewogen ihn u. a. dazu, selbst Musikinstrumente zu bauen, wie beispielsweise das Alpa-Omega-Chakraphon. Hierbei unterstützte ihn Horst Sexauer, auch bekannt als Joga Dass.

Lazar Adamek wird uns das Verhältnis zwischen dem Zellaufbau und dem Frequenzaufbau von Klang erläutern. Wir werden heute komplett unbewußt von verschiedensten technischen Frequenzen gesteuert. Dadurch wird das menschliche Bewusstsein in einer von Existenzangst geprägten Frequenzmatrix gehalten.

Speziell die 512 Hz Frequenz hat eine besondere Auswirkung auf die natürliche Reproduktion unserer Zellen. Wie diese Frequenz auch die DNA in ihre ursprüngliche Schwingungen versetzt und welche heilsamen Auswirkungen das auf den ganzen Menschen hat, dies werden wir bei dem Vortrag erfahren.

Ein Avatar Seelen-Matrix Seminar findet am 28. / 29. 04. in Bad Überkingen statt. Weitere Informtionen hier.

Klang der Entstehung - das kosmische Wunder in Dir



Leben im Kraftplatz

Alles im Universum ist Energie, welche nach den kosmischen Gesetzen fließt und strukturiert ist. Auch hier auf unserem Planeten Erde war es einmal energetisch betrachtet absolut harmonisch. Doch durch die technologische Entwicklung ist diese natürliche Harmonie inzwischen ganz beträchtlich gestört. Sehr zum Nachteil aller Lebensformen, die unter den künstlich entstandenen Energiefeldern (besser: Störfeldern) permanent an Vitalenergie und Lebensqualität verlieren.

Hier hat Walter Rieske vor einiger Zeit angefangen zu forschen, um diesem unerquicklichen Zustand entgegen zu wirken. Durch seine gute Anbindung an eine hochschwingende Informationsquelle gelang ihm die Entwicklung und Herstellung von Dingen, welche äußerst kraftvoll eine gesunde und stabile Harmonisierung des Lebensraumes ermöglichen. Eine wissenschaftliche Untersuchung seiner Produkte wurde von dem Physiker Dr. Volkhamer durchgeführt und erbrachte eindeutige signifikante
Ergebnisse, welche  weit über die Erwartungen hinaus gingen.

Zu den Themen in seinem Vortrag schreibt er wie folgt:

  • Kraftorte sind bekannt für Phänomene wie Verjüngung, Heilung, Energie der Ursprünglichkeit …
  • Kann ich mein Zuhause auch in einen solchen Kraftort verwandeln?
  • Warum kann dadurch das biologische Alter um Jahrzehnte zurückgedreht werden?
  • Werden dadurch biblische Alter erreichbar? (Methusalem – 969 Jahre)
  • Gibt es universelle Lösungen für technische Strahlungen (Mobilfunk, Wlan, ect.) und geologische Felder (Wasseradern, Verwerfungen, ect.)?
  • Warum Chemtrails ihren Schrecken verlieren, dennoch nervig sind?
  • Wie können wir den Bienen (weltweit) helfen?
  • Infos zum Projekt Regeneration der Gewässer – weltweit

Weitere Informationen gibt es hier: www.genesis-pro-life.com


Dr. Klaus Volkamer hat den Lebensenergie-Generator von genesis pro life mit seinen hochpräzisen Messmethoden getestet.
Wenn eine "Energietechnik" wie die von genesis pro life ein feinstoffliches Feld erzeugt, kann dies auf einer speziellen hochempfindlichen Waage im Mikrogrammbereich sichtbar gemacht werden. Hier geht es zum Messbericht auf YouTube.

 

 


Veranstaltungshinweise:

 

Vorankündigung zur Sonderveranstaltung

am 24. Februar 2018

um 15:00 Uhr

mit Godwin Bachmann aus Kiel (Deutsch-Russisches Friedenswerk e.V.)
Es macht Freude zu sehen, wie sich immer mehr Menschen aufmachen ihr Leben wieder in die eigenen Hände zu nehmen. Eine der Möglichkeiten, sich diesem System hier ganz legitim zu entziehen, ist das geplante Siedlungsprojekt in Königsberg. Sämtliche Strukturen für eine unabhängige Lebensraumgemeinschaft sind vorhanden bzw. können etabliert werden. Für Unternehmer gibt es auch steuerlich sehr interessante Aspekte, ebenso eine private Bank, welche das private Vermögen schützt.


Hier die weiteren Ausführungen des Vortrages:


Königsberg - eine sichere Alternative – ein Rettungsplan in 3 Schritten

1. Unternehmensholding in Kaliningrad/Königsberg nach dem Vorbild schweizer Treuhand-gesellschaften.
     - Vorteile: Unternehmenssicherung und Vermögensschutz, Spitzensteuersatz 0 - 15%
     - keine Steuerflucht, da dies durch BRD-Gesetzgebung und die EWIV
       Europäische-Wirtschafts-Interessen-Vereinigung garantiert wird

2. Vermögenssicherung und eigene Investitionen im Gebiet der Oblast Königsberg in den Bereichen Bau,
    Dienstleistungen aller Art, Seniorenbetreuung, Tourismus, Landwirtschaft usw. Förderung durch die deutsche KfW.

3. Vermögensschutz durch privates Bankkonto in Königsberg

4. Siedlungsprojekt – Schaffung eines deutschen Refugiums im Königsberger Gebiet.

5. Königsberger Aufbau-Bausteine als attraktive und sichere Investition in eine gesicherte Zukunft im Königsberger Gebiet.

6. Unterstützung durch das Wirtschaftsministerium und die Administration der Oblast Kaliningrad.


Weitere Informationen über das Projekt Deutsch-Russisches-Friedenswerk e.V. und unsere Kontakte in die russische Politik.

Für den Energieausgleich werden 20,- € erbeten.

Wir freuen uns sehr auf Eure Teilnahme und noch mehr auf aktive Menschen, die für sich, ihre Familie und ihre Firma mit minimalen Mitteln und Aufwand Maximales erreichen wollen, um ein Leben in Würde und in freien Gestaltungsmöglichkeiten zu verwirklichen.